(Bild: (Bild: Weverse / Big Hit Music / Hybe Corporation)

BTS macht als Gruppe derzeit eine Pause. Die Member konzentrieren sich jetzt vorerst auf Solo-Aktivitäten. Jimin läutet das mit einem Interview mit dem Weverse Magazin ein und macht Fans mit seinem Bild sprachlos.

Jimin betont, wie viel ihm die Member von BTS bedeuten

In einem umfangreichen Interview mit dem Weverse Magazin spricht Jimin ganz offen darüber, was er in den letzten Jahren erlebt hat, was ihn belastet und wie für ihn der perfekte Auftritt aussehen würde.

Aussehen ist hier ein gutes Stichwort, denn das Bild, das zu dem Interview erschien, macht die Fans derzeit sprachlos. Das in Schwarz und Weiß gehaltene Bild zeigt ihn lässig vor einem großen Fenster mit einer offenen Jacke. Viele hätten nicht gedacht, dass Jimin unter der Kleidung so gut gebaut ist. Doch zurück zum Interview.

In diesem spricht er unter anderem darüber, was ihm die anderen BTS-Member bedeuten und das ist, Spoiler, eine Menge!

„Sie sind mehr als nur Freunde, Brüder oder Familie – sie fühlen sich einfach wie ein Ort an, zu dem man immer zurückkehren kann. Als wir vor Kurzem in den USA waren, hatte ich wirklich das Gefühl, dass mir eine Menge Dinge durch den Kopf gingen, und nachdem ich das alles verarbeitet hatte und zurückkam und mit den anderen Mitgliedern sprach, sagten sie mir oft: ‚Ah, ich verstehe. Das habe ich mir schon gedacht. Aber ich denke, es wird dir gut gehen, wenn du einfach so weitermachst wie bisher. Es ist alles gut.‘ Es ist schwer, das in Worte zu fassen, aber ich hatte immer den Eindruck, dass sie diese mächtige Kraft sind, die mir mental hilft, zu meinem wahren Selbst zurückzukehren. Sie sind also mehr als nur cool – es ist einfach ein ‚Danke, immer‘. Es ist schwer in Worte zu fassen, aber es ist so ähnlich (lacht).“

BTS möchte nach einer Pause als Gruppe zurückkehren und wenn man liest, was die Member füreinander empfinden, kann das nur ein großartiges Comeback werden.

https://twitter.com/weverseofficial/status/1537995932612313088

By Jasmin

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.