(Bild: IST Entertainment)

Nach einem Autounfall muss Apinks Chorong ein Fanmeeting in Bangkok verschieben.

Bereits am 27. September hatte Chorong, als sie auf dem Weg nach Hause war, einen Autounfall. Trotz Schmerzen in der Halswirbelsäule war sie Teil des CHOBOM-Fanmeetings in Japan, weil sie dieses unbedingt durchführen wollte. Leider wurden die Schmerzen in den letzten Tagen immer schlimmer, sodass CHOBOM das Fanmeeting, das am 01. Oktober in Bangkok stattfinden sollte, verschoben haben.

IST Entertainment hatte eine Erklärung veröffentlicht, in der die Situation erklärt wurde. Ein Arzt sei der Meinung, dass es für Chorong besser wäre, sich auszuruhen, nachdem die Halswirbelsäulenschmerzen schlimmer geworden sind.

Wir hoffen, dass es Chorong bald wieder besser geht!

By Min

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.