(Bild: Spire Entertainment)

Die Member von OMEGA X ziehen gegen ihr Label vor Gericht, um sich gegen die Missstände bei Spire Entertainment zur Wehr zu setzen. Nun hat auch das japanische Management angegeben, die Zusammenarbeit mit dem Label beendet zu haben.

Ein einer offiziellen Erklärung verkündete Skiyaki Inc., dass Spire Entertainment „einen schwerwiegenden Verstoß gegen die Vorschriften begangen hat“. Sie wären deshalb zu dem Entschluss gekommen, „den Exklusivvertrag mit Spire über die Aktivitäten von OMEGA X in Japan zu kündigen.“

Weiterhin teilte das Unternehmen mit, dass sie die Fans über die offizielle japanische Seite von OMEGA X auf dem Laufenden gehalten werden.

(Quelle: Skiyaki)

By Jasmin

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.