(Bild: BIGHIT Entertainment / HYBE@youtube)

Die Kamera gleitet über eine weite Wolkendecke, darunter sieht man hier und da Feuerwerk aufleuchten. So beginnt RMs MV zu seinem am 2. Dezember 2022 veröffentlichten Lied „Wild Flower“.

Die Kamera rollt weiter, man sieht Feuerwerk, golden und nun ganz nah. Und dann RM – Rapper, Dichter – und auch bekannt als der Leader der Gruppe BTS.

Im Titeltrack seines gleichzeitig erschienenen ersten Solo-Albums „Indigo“ macht RM eine Bestandsaufnahme von seinem Leben, woher er kommt, wohin es ihn zieht, von Selbstzweifeln und davon, Frieden in sich selbst zu finden.

Die Szenen im Musikvideo wechseln von Sturm und abgestorbenen Bäumen zu Landschaften unter weitem Himmel, Blumenfeldern und riesigen Konzerthallen voller ARMYs – die Perspektive wechselnd von sehr weiten Aufnahmen mit RM als zentraler Figur, zu Nah- und Teilaufnahmen des Künstlers: Sinnbildlich für ihn selbst und die Welt um ihn?

Begleitet wird RM von Youjeen, der Sängerin der Rockband Cherry Filter. Ihre wundervoll kraftvolle Stimme harmoniert perfekt mit RMs ruhigem Rap.

Der Leader von BTS hat vier Jahre am diesem Album gearbeitet, das insgesamt zehn Lieder enthält. Es ist, so RM, „das letzte Archiv seiner Zwanziger“. In den einzelnen Tracks reflektiert er über sein Leben und seine Erfahrungen als Musiker und Mensch.

Die letzte Szene des Videos zeigt RM entspannt in einem Meer aus Wildblumen liegen. Eine Szene, die er im Lied umschreibt mit „Ich liege in einem Feld und schaue in den Himmel“.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.