(Bild: SM Entertainment)

Taeil, Johnny, Jaehyun und Jungwoo verletzen sich beim Dreh einer Werbung.

NCT 127 hatten sich für eine Werbung auf ein Klettergerüst begeben. Aus noch unbekannten Gründen war das Klettergerüst, während sich einige Mitglieder darauf befanden, eingestürzt. Taeil war ausgerutscht und hingefallen. Er hatte sich jedoch keine größeren Verletzungen zugezogen und wollte sich nur daheim ausruhen. Anders sah das bei Johnny, Jaehyun und Jungwoo aus. Die drei wurden nach dem Unfall ins Krankenhaus gebracht und dort auf Herz und Niere geprüft. In einem ersten Update von SM Entertainment wird klargestellt, dass keiner der vier Jungs schwerwiegende Verletzungen erlitten hat. Der Dreh für SMTOWNs SMCU PALACE Konzert wird trotzdem verschoben, damit sich die Jungs weiterhin daheim erholen können.

Wir wünschen den Vieren gute Besserung und eine schnelle Erholung.

https://twitter.com/nctdaoying/status/1601198439374602242

By Min

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.