(Bild: Lee)

Es ist Neujahr (sei es nach unserem Kalender oder nach dem Mondkalender) und die Koreaner werden älter – zumindest dieses Jahr noch. Im Sommer jüngern die Koreaner um ca. 2 Jahre. Nicht jeden, nur dieses Jahr. Ein Mal eine Verjüngerungskur reicht, auch wenn manche Koreaner aussehen, als hätten sie mehr als nur eine Verjüngerungskur bekommen – aber das ist ein anderes Thema.

Vielleicht haben es auch ein paar schon in den Nachrichten gehört, dass der neue Präsident sein Wahlversprechen gehalten hat und das Alter anpasst, um Missverständnisse zu vermeiden. Dennoch sollte man erstmal klären, warum Korea ein anderes Alter hat und wie dies berechnet wird.

(Bild: BBC News)

Die koreanische Alterszählung fängt schon im Mutterleib an. In westlichen Kulturen beginnt man ab der Geburt mit dem ersten Lebensjahr, heißt man hat noch kein abgeschlossenes Jahr, welches das Alter angibt (ja, unser Alter zeigt lediglich nur an, wie viele Jahre wir schon vollständig überlebt haben). Deswegen sind die Koreaner auch schon ein Jahr alt, wenn sie geboren werden. Es dauert zwar nur ca. 9 Monate von der Befruchtung der Eizelle bis zur Geburt, trotzdem wird ein ganzes Jahr angerechnet. Man kann es ja den alten Koreaner vor langer Zeit ja nicht verübeln, dass diese den heutigen Wissensstand nicht hatten.

떡국 (Bild: Wikipedia)
미역국 (Bild: My Korean Kitchen)

Dazu kommt bei der koreanischen Altersberechnung, dass man nicht am Geburtstag altert, sondern zu jedem Jahreswechsel – deswegen wird im ersten Jahr des neuen Mondjahres auch traditionell 떡국 (tteokguk) gegessen, da es nicht nur Glück gibt, sondern die Menschen symbolisch ein Jahr älter (auch wenn die Koreaner schon offiziell am 1.1. altern). Es gibt auch noch eine andere Suppe, die 미역국 (miyeokguk), eine koreanische Algen-Suppe, welche die Mütter nach der Geburt bekommen, da sie wichtige Nährstoffe hat, und Geburtstagskinder traditionell am Geburtstag bekommen, damit sie ein Jahr älter werden. In koreanischen Familien erzählt man sich dann scherzhaft auch ab und zu, dass manche Kinder damals mehr als nur eine Portion gegessen haben, mit der Hoffnung, nicht nur um ein Jahr zu altern. Tja, als Kind kann man nicht früh genug alt werden, um dann nicht immer die Erlaubnis der Eltern einholen zu müssen und wenn man älter ist, wünscht man sich wieder jung zu sein.

 

Aber nun zurück zur Altersberechnung!

Wir wissen jetzt das Koreaner ein Jahr alt sind bei der Geburt und zum Neujahr altern. Mathematisch ausgedrückt:

(Aktuelles Jahr – Geburtsjahr) + 1 = koreanisches Alter

 

Dazu zwei Beispiele:

Person A ist am 31.03.2000 geboren.

Rechnung: (2023-2000)+1= 24 Jahre alt.

Person A ist somit nach dem koreanischem Alter 24 Jahre alt.

 

(Bild: Weverse – BTS)

Kim Seokjin ist am 04.12.1993 geboren.

Rechnung: (2023-1993)+1= 31 Jahre alt.

Nach dem koreanischen Alter ist Kim Seokjin 31 Jahre alt.

 

Für die Personen mit Rechenschwäche:

  • Du hattest noch nicht Geburtstag: dein Alter + 2 Jahre
  • Du hattest schon Geburtstag: dein Alter + 1 Jahr

 

Dazu zwei Beispiele:

Person B hat am 01.01. Geburtstag und ist 19 Jahre alt.

Person B ist nach dem koreanischem Alter 20 Jahre alt.

 

(Bild: Pinterest/It’s Iko on BTS)

Jung Hoseok hat am 18.02 Geburtstag und ist 28 Jahre alt.

Jung Hoseok ist nach dem koreanischen Alter 30 Jahre alt.

 

Leider kann es dadurch sein, dass ein Baby, welches einen Tag alt, schon 2 Jahre alt ist im koreanischen Alter. Diese Besonderheit besteht bei Babys, die am 31.12 des Jahres geboren werden/sind.

Baby C ist am 31.12.22 geboren worden.

Baby C ist am 01.01.23 schon 2 Jahre alt nach dem koreanischen Alter geworden, obwohl es ‚0‘ Jahre (1 Tag) alt ist.

 

Das gleiche war auch bei Kim Taehyung, welcher am 30.12.1995 geboren wurde.

(Bild: Koreaboo/21 Photos of BTS V)

Baby Taehyung war am 01.01.1996 erst zwei Tage alt, galt aber nach dem koreanischen Alter schon als 2 Jahre alt. Baby Taehyungs zukünftiger Bandkollege Baby Jimin war zu diesem Zeitpunkt zwar auch 2 Jahre alt nach dem koreanischen Alter, aber hat bereits als 3-Monate altes Baby die Fähigkeit erlangt, seine Ausdrucksweise in der Bauchlage zeigen (auszuprobieren), wenn er nicht selbstständig nach seinem Lieblingsspielzeug greifen kann, welches sich außerhalb seiner Armlänge befindet. Baby Taehyung hingegen muss sich zu dem Zeitpunkt erstmal an das Leben außerhalb des Mutterleibs gewöhnen.

 

Soweit recht einfach, nicht? Das Schwierige kommt erst noch! Man benutzt nicht nur das koreanische Alter, sondern auch das internationale Alter und das „administrative Alter“.

Kleine Anmerkung: mit dem internationalen Alter ist natürlich unser (westliches) System gemeint. Also schon mal ein Missverständnis geklärt.

Das administrative Alter wird zum Beispiel für die Volljährigkeit benutzt.* Auch kann man sagen, dass es um das „Jahres-Alter“ geht (eine bessere Variante das verständlich auszudrücken habe ich leider nicht gefunden). Dafür ist dieses administrative Alter einfacher als das koreanische Alter und sogar das internationale Alter.

*Man erreicht in Korea die Volljährigkeit am 01.01 des Jahres, in dem man 19 (international) wird. Heißt mit anderen Worten, wenn man im administrativen Alter 20 Jahre alt wird.

 

Rechenweise „Jahres-Alter“:

Aktuelles Jahr – Geburtsjahr = Jahres-Alter

Einfach, nicht wahr?

 

Dazu wieder zwei Beispiele:

Person D ist am 08.01.2002 geboren worden.

Person D ist nach dem administrativen Alter 21 Jahre alt (international: 21; koreanisch 22).

 

(Bild: BTS Wiki Fandom/Janine)

Park Jimin ist am 13.10.1995 geboren worden.

Park Jimin ist nach dem administrativen Alter 28 Jahre alt (international: 27; koreanisch 29).

 

Jetzt sollte man nun langsam verstehen, welchen Unterschied die verschieden Alterssysteme erzeugen. Es kann durchaus vorkommen, dass man nach den drei Systemen auch drei verschiedene Alter hat. Schwierig wird es, wenn es um die richtige Benutzung davon geht.

 

Kleine Zusammenfassung der Alterssystem:

Internationales Alter +1 Jahr am Geburtstag
Koreanisches Alter (Aktuelles Jahr – Geburtsjahr) + 1 Jahr
Administratives Alter Aktuelles Jahr – Geburtsjahr

 

In Korea werden für verschiedene Bereiche verschiedene Alter benutzt. So wird bis Juni in den Schulsystemen noch das koreanische Alter benutzt (Kinder werden erst mit 8 Jahren eingeschult) als auch für andere soziale Interaktionen, juristische und administrative Bereiche und die Wehrpflicht (Alter: 18-28 Jahre). Das Jahres-Alter für die Volljährigkeit (19 Jahre) und Alkohol (20 Jahre).

(Bild: Business Insider)

Es gibt noch weitere Beispiele dafür, aber man erkennt, es ist nicht einfach und ein wenig verwirrend, welches Alter gemeint ist.

 

Durch das neue Gesetz, welches ab Juni 2023 gilt, wird in Zukunft nur noch das internationale Alter genutzt – außer für das Jugendschutzgesetzt, Schulgesetz und das Alter für die Wehrpflicht. Dafür soll weiterhin das „Jahres-Alter“ benutzt werden.

 

(Bild: Rolling Stone)

Um jetzt mit all den verschiedenen Systemen zurecht zu kommen, gibt es eine kleine Übung:

  • Schreibe in den Kommentaren die Geburtstage deiner Bias/Lieblingsband mit dem internationalen und koreanischen Alter.
  • Für die BTS-Fans (und auch freiwillige): ab welchem Jahr galten die Mitglieder in Korea als volljährig? (Dafür braucht man das administrative Alter)
  • Vervollständige die Tabelle:
Geburtsdatum Internationales Koreanisch „Jahres-Alter“
Kim Seokjin 04.12.1992 31 Jahre
Min Yoongi 09.03.1993
Jung Hoseok 18.02.1994 30 Jahre
Kim Namjoon 12.09.1994
Park Jimin 13.10.1995 27 Jahre 29 Jahre 28 Jahre
Kim Taehyung 30.12.1995
Jeon Jungkook 01.09.1997

By Lee

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.