(Bild: 143 Entertainment)

Mit der Veröffentlichung seiner ersten Single „S.i.R“ am 21. März 2023 beginnt iKONs Bobby offiziell sein Solo-Kapitel. Der Titeltrack „Drowning“ featured RnB-Sängerin SOLE.

Zwei Tage, nachdem iKONs Bobby in dem B-Side-Track „Cherry Blossom“ seiner neuen Single von der flüchtigen Liebe gesungen hat, erzählt er mit dem Titelsong „Drowing“ nun von Leidenschaft und dem Wunsch, in den Charme der anderen Person einzutauchen. Sein Counterpart in Gesang und Rap ist die RnB-Sängerin SOLE.

Mit der Single „S.i.R“ schlägt Bobby nun ganz offiziell das erste Kapitel seiner Solo-Karriere auf. Und er hat Großes vor: Allein dieses Jahr will er eine Serie von insgesamt vier Alben veröffentlichen, mit „S.i.R“ als dem Anfang. Dafür hat sich Bobby in ganz neue Bereiche vorgewagt und beteiligte sich sowohl an der Ausarbeitung der Geschichte als auch an der Produktion des Albums.

Bobbys Solo bedeutet aber nicht, dass er iKON hinter sich lässt. Ganz im Gegenteil, erst vor Kurzem hat die Gruppe ihre nächste World Tour bekanntgegeben, die im Mai beginnt. Im Juni werden sie in Essen zu sehen sein.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.