(Bild: Bang Yongguk @twitter)

Bang Yongguk macht sich bereit für sein Comeback: Am 2. Mai erscheint sein zweites Mini-Album „The Colors of Love“.

Und nicht nur das, um seinen Fans die Wartezeit zu verkürzen, veröffentlicht der Sänger und Songwriter bereits am 17. April die Single „Green“.
Im Anschluss zu Single erscheinen, laut dem Zeitplan, auch Bilder und der MV-Teaser des Albums.

(Bild: YY Entertainment)

Bang Yongguk ist der ehemalige Leader der Gruppe B.A.P, die 2012 ihr Debüt mit „Warrior“ gaben und mit ihrem damals ungewöhnlichen Bad-Boy-Image neuen Schwung in die K-Pop-Szene brachten.
Bang Yongguk verließ die Gruppe 2018. Nach seinem Militärdienst von 2019 bis 2021 begann er seine Solo-Karriere. Seit März 2023 ist er bei YY Entertainment, wo er nun auch sein neues Album veröffentlicht.

Übrigens plant Bang Yongguk eine World Tour für 2023. Die Daten für Amerika stehen bereits fest, die für Asien und Europa sollen sehr bald folgen.

One thought on “Bang Yongguk kündigt Comeback mit „The Colors of Love“ an”

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.